AKTUELL: Chemieolympiaden Schweiz und Liechtenstein - PARIS 2019

Inhalte/Lernziele:

Festival-Besuch ohne Reue. Doch wie kriegt man das geliebte T-Shirt wieder sauber? Da steckt ganz viel Chemie dahinter.

Sei dabei, wenn wir den Fragen auf den Grund gehen, was elementar in der Waschmaschine vorgeht und wie die Waschmittelindustrie aus Erdöl Milliardengewinne erzielt. Im Kurs gehen wir auf verschiedenste Teilgebiete zum Thema Waschmittel ein und geben Dir zugleich alle Tipps, wie Du Dich auf die Schweizer Chemie-Olympiade vorbereiten kannst. Gestützt auf ein Chemiebuch (Mortimer, von der Metrohm-Stiftung gespendet) wird Dein Selbststudium zum Erfolg!

Im Sommer 2019 geht’s für die Gewinnerinnen und Gewinner der Nationalen Chemie-Olympiaden für 10 Tage an den Internationalen Wettbewerb nach Paris.

Weitere Informationen unter http://www.swisscho.ch.

Der Kurs ist kostenlos. Die Fahrtkosten 2. Klasse werden gegen Billet entschädigt.

Programm:

10.10.2018 und 24.10.2018

Einführung in Seifen und Tenside; gemeinsame Vorbereitung auf die erste Runde

14.11.2018, 28.11.2018 und 12.12.2018

Vertiefung in wichtige Themengebiete an der SwissChO; Industrielle Herstellung von Waschmittel; Struktur von Tensiden; Kalk und Fällungsreaktionen; Enzyme im Waschmittel und vieles mehr!

Kursleitung:

Nina Gämperli und Patrik Willi, Chemie-Studierende an der ETH. Beide haben an Internationalen Olympiaden teilgenommen und Medaillen gewonnen.

Anmeldung sofort: Nina Gämperli gamperli@swisscho.ch